Lützelflüh Gohlhaus 1.JPG

Differenzverstärker DVS

Verstärkt die Differenz zweier Normsignale und gibt dies am Ausgang aus.

Funktion

Der Differenzverstärker DVS besitzt zwei analoge, bipolare Eingänge. Die zwei angelegten Signale werden miteinander verglichen, verstärkt und an den Ausgang geleitet. Die Eingangssignale und die daraus entstehende Differenz, können beliebig eingestellt/angepasst werden. Der Differenzverstärker wird typischerweise bei einer Rechenanlage zur Ermittlung der beiden Niveaus vor/nach Rechen und zur Ausgabe der Rechen-Niveaudifferenz eingesetzt.

Technische Daten

Betriebsspannung: 230VAC

Eingang: 2x 0(4)-20mA / 0-10V

Ausgang: 1x 0(4)-20mA