Lützelflüh Gohlhaus 1.JPG

Diodenkarte DkL

Diodenkarte zur Reduktion der Betriebsspannung von DC-Motoren.

Funktion

Die Leistungs-Diodenkarte besteht aus einer Platine mit den Abmessungen 75x65mm. Bestückt sind 15 Stk. Dioden P600B. Diese sind für Spitzenströme bis 8A geeignet, Dauerbelastung bis 4A. 3x je 5 Dioden sind in Serie geschaltet (Stufenweise Spannungsreduktion bei DC-Motoren). Der Anschluss besteht aus einer Klemmenleiste mit Schraubklemmen. Der max. Anschlussquerschnitt beträgt feindrähtig 2,5mm2. Befestigt wird die Diodenkarte mittels zwei Schnappfüssen auf DIN-Schiene.